• STATUS

  • Besucher
    Heute:
    13
    Gestern:
    61
    Gesamt:
    1.900.403
  • Benutzer & Gäste
    1126 Benutzer registriert, davon online: 5 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
41043 Beiträge & 5570 Themen in 17 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 08.12.2019 - 02:20.
  Login speichern
Forenübersicht » Technik » Automatik und Schalter Vmax Aufheben

vorheriges Thema   nächstes Thema Alle "Gefällt mir" für diesen Thread anzeigen  
7 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
300ZXTwinturbo ist offline 300ZXTwinturbo  
Automatik und Schalter Vmax Aufheben
4 Beiträge - Neuer User
Hallo ich bin neu hier und spiele schon ganz lange mit dem Gedanken mir endlich meinen Kindheitstraum zu erfüllen und mir einen Nissan 300 Zx Twinturbo zu kaufen.


Doch zuallererst hoffe ich das ihr mir meine Fragen beantworten könnt.

1. Bin den Schalter 283 PS probegefahren nur leider lief der mega schlecht gefühlt wie 150 PS.

Daher meine Frage warum hat der Automatik nur 268 PS und somit ganze 15 PS weniger als der Schalter?

Gehört habe ich wegen kleinerer Lader aber dafür scharfe Nockenwellen?

Laut Prospekt geht der Schalter in 5,9 sec auf Tempo 100 der Automatik braucht 7,5 sec also ganze 1,6 sec mehr was ich echt viel finde.

2. Bin neben dem 300 Zx auch den Supra MK4 330 PS Twinturbo gefahren mit Automatik laut Prospekt Schalter 5,1 sec auf 100 und der Automatik in 5,8 sec was nur 0,7 sec Unterschied ausmacht. Ich muss sagen habe vom Automatischen nicht viel erwartet Supra war Serie aber laut Prüfstand 352 statt nur 330 PS aber lief richtig schnell als Automatik.

3. Warum hat der 300 Zx so einen PS und Beschleunigungsverlust?

4. Macht der Zx als Automatik überhaupt Freude?

5. Kann man die Vmax beim Automatik genauso unkompliziert entfernen wie beim Schalter?

6. Wie ist die Elastizität über 100 im Vergleich zum Schalter? Spricht überhaupt etwas für einen Automatik?

7. Hat der 300 Zx echt so arge Motorprobleme mit Hauptfigur und gesagt wird von einigen Besitzern die Turbolader seien veraltet und schlecht und nach maximal 100000 km am Ende?

8. Was kosten neue Turbolader Twinturbo 1000€ pro Stück?

9. Da der Motor sehr eng verbaut ist muss wirklich der Motor ausgebaut werden wenn Turbolader gewechselt werden müssen?

10. Zahnriemenwechsel auch kompliziert?

Das hat mir einer geschrieben der schon den 2. Zx besitzt:

naja die Technik ist alt man bekommt kaum Teile noch, die Kolben verschleissen sich die Hauptlager sollen alle 90tkm getauscht, der Motor wird gerne undicht, die Lader sind von Werk aus schlecht und halten max 100tkm es sind 1000 Dinge die ich nennen kann

wenn jemand sagt das er mit dem Wagen 100tkm gefahren ohne probleme oder Überarbeitung von Motor er lügt, ich habe jetzt den zweiten davon und alle beide haben exakt die selben Probleme

Das schreckt ja schon ab bzw liest sich nur negativ ich war etwas sehr erstaunt. Dachte der 300 Zx hat eher Rostprobleme an hinteren Radläufen und Motorausbau bei Turboladerwechsel.

Welche Erfahrungen habt ihr müsstet ihr eure Hauptlager alle 90 Tkm tauschen und eure 300 Zx Motoren häufig komplett überholen für 5-6000€ oder alles nur panikmache und Humbug?

Ich hinterfrage alles lieber zweimal und glaube nicht alles...

Ach ja bin vor kurzem auch den 3 ten im Bunde gefahren den Mitsubishi 3000 Gt mit 286 PS okay der wiegt mit 1745 kg vollgetankt und ohne Fahrer rund ca 100 Kg mehr als der 300 Zx aber der ging echt nicht gut nach vorne entweder hatte auch der kein Druck oder der ist lahm?

Möchte den 394 PS bzw 400 PS 3000 Gt noch testen die gab's ab Werk ja schon so von 0,6 auf 0,9 Bar Laserdrucker denn da müsste was an Leistung zu merken sein auch bei 1745 kg. Zumal Allradantrieb und Werksangabe eigentlich auch 5,7 sec auf 100 die 400 PS Variante angeblich sogar in 4,4 sec

Ich hoffe ihr könnt mir alle Fragen beantworten.





Beitrag vom 03.11.2019 - 04:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 300ZXTwinturbo suchen 300ZXTwinturbo`s Profil ansehen 300ZXTwinturbo eine E-Mail senden 300ZXTwinturbo eine private Nachricht senden 300ZXTwinturbo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
Noch keinem...
steve ist offline steve  
RE: Automatik und Schalter Vmax Aufheben
3598 Beiträge - Z-Forengott
steve`s alternatives Ego
Hallo,
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
1. Bin den Schalter 283 PS probegefahren nur leider lief der mega schlecht gefühlt wie 150 PS.
Ja, der Automatik hat weniger Leistung aber was im Originalzustand nicht so spürbar ist.


Den Fehler, den dein Testauto hat, kann man so nicht sagen. Da das Auto mittlerweile 30 Jahre ist, kann es an vielen Sachen liegen, was nicht heißt, es ist nicht zu finden, da die Technik überschaubar ist.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
2. Bin neben dem 300 Zx auch den Supra MK4 330 PS Twinturbo gefahren mit Automatik …
3. Warum hat der 300 Zx so einen PS und Beschleunigungsverlust?


Man kann eine Supra nicht ganz mit dem Z vergleichen, da die Aufladung anders ist. Da du anscheinend auch einen defekten Z getestet hast, ist es noch schwieriger einen Vergleich zu ziehen.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
4. Macht der Zx als Automatik überhaupt Freude?


Ja, wobei das Getriebe einfach veraltet ist im Vergleich zu modernen Automatikgetrieben.
Wir haben hier in der Gruppe aktuell ein Mitglied, der ein 7 Gang Automatik verbaut hat, welches, wenn es mal abgestimmt ist, jedes Schaltgetriebe schlägt in der Beschleunigung. Leider ist es noch Zukunftsmusik aber zu 80% schon erledigt.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
5. Kann man die Vmax beim Automatik genauso unkompliziert entfernen wie beim Schalter?


Ja
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
6. Wie ist die Elastizität über 100 im Vergleich zum Schalter? Spricht überhaupt etwas für einen Automatik?


In Zeiten von unseren ersten 400m Rennen, waren die Automaik nicht schlechter als die Schalter.
Im Gegenteil, war unser damaliger schnellster, ein Automatikfahrer. Der hatte damals ein Zusatzsteuergerät für das Getriebe, welches die Schaltzeiten verkürzt hat.

Problem bei dem Automatikgetriebe ist, dass es die Leistung bzw Leistungssteigerung nicht gut aushält. Im Serienzustand muss man davon ausgehen, dass es nach etwa 120tkm kaputt geht. Das liegt vielleicht auch an der schlechten Pflege. Auch bei anderen Herstelleren sind die Intervalle zum Service zu hoch um das Leben zu verlängern. Bei Audi z.b. will keinen Ölwechsel und da sterben die nach 200tkm und wer alle 100tkm das Öl und Filter wechselt, fährt über 300tkm.

Es gibt in USA einen Verstärkungssatz für das Automatikgetriebe, was mit Sicherheit sinn macht, gerade wenn man etwas mehr Leistung abfordern möchte.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
7. Hat der 300 Zx echt so arge Motorprobleme mit Hauptfigur und gesagt wird von einigen Besitzern die Turbolader seien veraltet und schlecht und nach maximal 100000 km am Ende?


Ja, die Lader sind von der Technik her 30 Jahre alt. Bei einer Supra ähnlich aber etwas jünger.
Sinnig sind Kugelgelagerte, die es aber erst seit 10 Jahren gibt. Da alle Hersteller mittlerweile Turbofahrzeuge haben, haben alle Turbohersteller moderne und effiziente Lader im Portfolio.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
8. Was kosten neue Turbolader Twinturbo 1000€ pro Stück?


Man kauft keine Lader bei Nissan! Den 200% Aufschlag kann man sich sparen.
Das kleinste Upgrade sind die GT25R – 2560 von Gerrett. Dafür gibt es „plug&play“ Sätze.
Da ist aber trotzdem noch mit Feinabstimmung zu kämpfen.
Serienlader kann man, zumindest, überholen lassen. Kostet etwa 250-350Euro.
Ein überholter Lader ist aber nie wie ein neuer aber eine Lösung für das alte Seriensetup.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
9. Da der Motor sehr eng verbaut ist muss wirklich der Motor ausgebaut werden wenn Turbolader gewechselt werden müssen?


Nein, für Serienlader nicht. Ist aber im eingebauten Zustand ein Job, den man schon mal gemacht haben soll. Man braucht dann einfach viele 13er Schlüssel um sich vorkämpfen zu können.
Aus heutiger Sicht würde ich sagen, dass ein Motorausbau sinniger ist, da man dann bei dem 30Jahren alten Motor, gleich viele Schläuche und Leitungen neu machen kann.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
10. Zahnriemenwechsel auch kompliziert?


Nein, wenn man weiß wie man es machen muss. Etwa 3-4 Stunden.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Das hat mir einer geschrieben der schon den 2. Zx besitzt:
naja die Technik ist alt man bekommt kaum Teile noch, die Kolben verschleissen sich die Hauptlager sollen alle 90tkm getauscht, der Motor wird gerne undicht, die Lader sind von Werk aus schlecht und halten max 100tkm es sind 1000 Dinge die ich nennen kann


Nein, es gibt hier Besitzer die über 200tkm ohne Probleme fahren. Das Problem ist das Tunen, da man dann einfach die Lebensdauer nach unten verschiebt. Natürlich hat Nissan das Auto bzw die Technik mit einer Haltbarkeit von min 250tkm ausgelegt. Wenn man dann am Service nach oben oder an der Leitung schraubt, dann geht die Rechnung nicht mehr auf. Es ist auch so, dass von Nissanwerkstätten auch gerne gepfuscht wurde und dadurch die Kisten einen schlechten Ruf bekommen haben. Da wurde falsches Öl und Kerzen verbaut und am Ende war natürlich niemand schuld.
Bei 30 Jahren kann aber alles kaputt gehen. Schlussendlich muss man einfach mal Geld in die Hand nehmen und vieles NEU machen. Das Auto ist ein HOBBY und so muss man das auch sehen. Wer meint einen Daylydriver zu bekommen, soll sich einen 370z kaufen.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
wenn jemand sagt das er mit dem Wagen 100tkm gefahren ohne probleme oder Überarbeitung von Motor er lügt, ich habe jetzt den zweiten davon und alle beide haben exakt die selben Probleme


Wie geschrieben, stimmt so nicht
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Das schreckt ja schon ab bzw liest sich nur negativ ich war etwas sehr erstaunt. Dachte der 300 Zx hat eher Rostprobleme an hinteren Radläufen und Motorausbau bei Turboladerwechsel.


Thema Rost haben die Kisten nur, wenn sie im Winter gefahren worden sind. Winterfreie haben 0,0 Probleme. Ein BMW, Mercedes oder Audi im gleichen Baujahr ist da schon gar nicht mehr vorhanden. Der Z ist verzinkt. Wenn er rostet, dann liegt das nur an den jahrelangem Winterdienst.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Welche Erfahrungen habt ihr müsstet ihr eure Hauptlager alle 90 Tkm tauschen und eure 300 Zx Motoren häufig komplett überholen für 5-6000€ oder alles nur panikmache und Humbug?


Serie: über 200tkm kein Stress! Alle 6tkm Ölwechsel mit 10W60.
Natürlich gab es hier auch Kanditaten, da bin ich auch einer, der schon mal die Lader oder Motoren wie im Abreisblock ins Auto gebaut haben aber das war eher die Zeit von Unwissenheit und Testfasen. Seit dem WIR (viele hier im Forum) sich gegenseitig mit Ergebnisse und Kenntnisse über Fehler geholfen haben, sind Motorschäden so gut wie Vergangenheit. Das war vor 20Jahren schon noch wöchentlich ein Thema. Aber heut zu tage würde ich sagen, ein Motorinstandsetzer wird an uns nicht reich :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Ich hinterfrage alles lieber zweimal und glaube nicht alles...
Ach ja bin vor kurzem auch den 3 ten im Bunde gefahren den Mitsubishi 3000 Gt mit 286 PS okay der wiegt mit 1745 kg vollgetankt und ohne Fahrer rund ca 100 Kg mehr als der 300 Zx aber der ging echt nicht gut nach vorne entweder hatte auch der kein Druck oder der ist lahm?


Na ja, auch ein 3000Gt kann schlecht laufen. Wir kennen ein paar die laufen echt gut :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Möchte den 394 PS bzw 400 PS 3000 Gt noch testen die gab's ab Werk ja schon so von 0,6 auf 0,9 Bar Laserdrucker denn da müsste was an Leistung zu merken sein auch bei 1745 kg. Zumal Allradantrieb und Werksangabe eigentlich auch 5,7 sec auf 100 die 400 PS Variante angeblich sogar in 4,4 sec


Es gibt für den 3000Gt ein Tuningsetup mit, ich glaube, 440PS mit Eintragung. Hat einer von der 3000GT Truppe zusammengestellt und ein Mustergutachten gemacht. Kostet 10.000€ (glaube ich).
Finde ich gut!
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Ich hoffe ihr könnt mir alle Fragen beantworten.



Einen Z zu fahren ist eine Hassliebe. Es gibt Z´s ohne Probleme. Was ich aber aus deinem Post gelesen habe, sind dir die 286 etwas zu lasch und dann wird es nicht ohne Probleme gehen.
Wichtig ist: wer billig kauft, investiert hinterher das Geld zweimal, was er gespart hat.
Bitte nicht billig mit günstig verwechseln! Was teuer verkauft wird, muss nicht gut sein und was günstig verkauft wird, muss nicht schlecht sein. Den Blick dafür zu haben, ist nicht einfach, da man nicht überall rein schauen kann.

Auf was würde ich schauen:
1. Rost – wenn einer rostet, dann kann sind Probleme auch an der Technik
2. Werkstatthandbuch kann auch schlecht sein. Welches Öl ist drin und welche Kerzen. PFR6 gut, 10W60 gut – alles andere schlecht!
3. Innenausstattung gepflegt – sagt viel über den Gebrauch aus
4. Wenn Tuning, was wurde gemacht. Nicht alles ist schlecht.
Zu deinem Automatikthema ein persönliche Aussage. Würde ich nicht kaufen oder wenn dann auf Schalter umbauen, was schon oft gemacht wurde. Gab bis jetzt nur Probleme mit den Z´s und da es einfach ein altmodisches Getriebe ist, macht das keinen Sinn. Meine Meinung.

GruZZ
steve




Jeder sollte einen D-Z-F-D haben
Beitrag vom 03.11.2019 - 09:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von steve suchen steve`s Profil ansehen steve eine E-Mail senden steve eine private Nachricht senden steve`s Homepage besuchen steve zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
300ZXTwinturbo ist offline 300ZXTwinturbo  
RE: RE: Automatik und Schalter Vmax Aufheben
4 Beiträge - Neuer User
Zitat
Original geschrieben von steve

Hallo,
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
1. Bin den Schalter 283 PS probegefahren nur leider lief der mega schlecht gefühlt wie 150 PS.
Ja, der Automatik hat weniger Leistung aber was im Originalzustand nicht so spürbar ist.


Den Fehler, den dein Testauto hat, kann man so nicht sagen. Da das Auto mittlerweile 30 Jahre ist, kann es an vielen Sachen liegen, was nicht heißt, es ist nicht zu finden, da die Technik überschaubar ist.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
2. Bin neben dem 300 Zx auch den Supra MK4 330 PS Twinturbo gefahren mit Automatik …
3. Warum hat der 300 Zx so einen PS und Beschleunigungsverlust?


Man kann eine Supra nicht ganz mit dem Z vergleichen, da die Aufladung anders ist. Da du anscheinend auch einen defekten Z getestet hast, ist es noch schwieriger einen Vergleich zu ziehen.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
4. Macht der Zx als Automatik überhaupt Freude?


Ja, wobei das Getriebe einfach veraltet ist im Vergleich zu modernen Automatikgetrieben.
Wir haben hier in der Gruppe aktuell ein Mitglied, der ein 7 Gang Automatik verbaut hat, welches, wenn es mal abgestimmt ist, jedes Schaltgetriebe schlägt in der Beschleunigung. Leider ist es noch Zukunftsmusik aber zu 80% schon erledigt.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
5. Kann man die Vmax beim Automatik genauso unkompliziert entfernen wie beim Schalter?


Ja
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
6. Wie ist die Elastizität über 100 im Vergleich zum Schalter? Spricht überhaupt etwas für einen Automatik?


In Zeiten von unseren ersten 400m Rennen, waren die Automaik nicht schlechter als die Schalter.
Im Gegenteil, war unser damaliger schnellster, ein Automatikfahrer. Der hatte damals ein Zusatzsteuergerät für das Getriebe, welches die Schaltzeiten verkürzt hat.

Problem bei dem Automatikgetriebe ist, dass es die Leistung bzw Leistungssteigerung nicht gut aushält. Im Serienzustand muss man davon ausgehen, dass es nach etwa 120tkm kaputt geht. Das liegt vielleicht auch an der schlechten Pflege. Auch bei anderen Herstelleren sind die Intervalle zum Service zu hoch um das Leben zu verlängern. Bei Audi z.b. will keinen Ölwechsel und da sterben die nach 200tkm und wer alle 100tkm das Öl und Filter wechselt, fährt über 300tkm.

Es gibt in USA einen Verstärkungssatz für das Automatikgetriebe, was mit Sicherheit sinn macht, gerade wenn man etwas mehr Leistung abfordern möchte.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
7. Hat der 300 Zx echt so arge Motorprobleme mit Hauptfigur und gesagt wird von einigen Besitzern die Turbolader seien veraltet und schlecht und nach maximal 100000 km am Ende?


Ja, die Lader sind von der Technik her 30 Jahre alt. Bei einer Supra ähnlich aber etwas jünger.
Sinnig sind Kugelgelagerte, die es aber erst seit 10 Jahren gibt. Da alle Hersteller mittlerweile Turbofahrzeuge haben, haben alle Turbohersteller moderne und effiziente Lader im Portfolio.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
8. Was kosten neue Turbolader Twinturbo 1000€ pro Stück?


Man kauft keine Lader bei Nissan! Den 200% Aufschlag kann man sich sparen.
Das kleinste Upgrade sind die GT25R – 2560 von Gerrett. Dafür gibt es „plug&play“ Sätze.
Da ist aber trotzdem noch mit Feinabstimmung zu kämpfen.
Serienlader kann man, zumindest, überholen lassen. Kostet etwa 250-350Euro.
Ein überholter Lader ist aber nie wie ein neuer aber eine Lösung für das alte Seriensetup.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
9. Da der Motor sehr eng verbaut ist muss wirklich der Motor ausgebaut werden wenn Turbolader gewechselt werden müssen?


Nein, für Serienlader nicht. Ist aber im eingebauten Zustand ein Job, den man schon mal gemacht haben soll. Man braucht dann einfach viele 13er Schlüssel um sich vorkämpfen zu können.
Aus heutiger Sicht würde ich sagen, dass ein Motorausbau sinniger ist, da man dann bei dem 30Jahren alten Motor, gleich viele Schläuche und Leitungen neu machen kann.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
10. Zahnriemenwechsel auch kompliziert?


Nein, wenn man weiß wie man es machen muss. Etwa 3-4 Stunden.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Das hat mir einer geschrieben der schon den 2. Zx besitzt:
naja die Technik ist alt man bekommt kaum Teile noch, die Kolben verschleissen sich die Hauptlager sollen alle 90tkm getauscht, der Motor wird gerne undicht, die Lader sind von Werk aus schlecht und halten max 100tkm es sind 1000 Dinge die ich nennen kann


Nein, es gibt hier Besitzer die über 200tkm ohne Probleme fahren. Das Problem ist das Tunen, da man dann einfach die Lebensdauer nach unten verschiebt. Natürlich hat Nissan das Auto bzw die Technik mit einer Haltbarkeit von min 250tkm ausgelegt. Wenn man dann am Service nach oben oder an der Leitung schraubt, dann geht die Rechnung nicht mehr auf. Es ist auch so, dass von Nissanwerkstätten auch gerne gepfuscht wurde und dadurch die Kisten einen schlechten Ruf bekommen haben. Da wurde falsches Öl und Kerzen verbaut und am Ende war natürlich niemand schuld.
Bei 30 Jahren kann aber alles kaputt gehen. Schlussendlich muss man einfach mal Geld in die Hand nehmen und vieles NEU machen. Das Auto ist ein HOBBY und so muss man das auch sehen. Wer meint einen Daylydriver zu bekommen, soll sich einen 370z kaufen.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
wenn jemand sagt das er mit dem Wagen 100tkm gefahren ohne probleme oder Überarbeitung von Motor er lügt, ich habe jetzt den zweiten davon und alle beide haben exakt die selben Probleme


Wie geschrieben, stimmt so nicht
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Das schreckt ja schon ab bzw liest sich nur negativ ich war etwas sehr erstaunt. Dachte der 300 Zx hat eher Rostprobleme an hinteren Radläufen und Motorausbau bei Turboladerwechsel.


Thema Rost haben die Kisten nur, wenn sie im Winter gefahren worden sind. Winterfreie haben 0,0 Probleme. Ein BMW, Mercedes oder Audi im gleichen Baujahr ist da schon gar nicht mehr vorhanden. Der Z ist verzinkt. Wenn er rostet, dann liegt das nur an den jahrelangem Winterdienst.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Welche Erfahrungen habt ihr müsstet ihr eure Hauptlager alle 90 Tkm tauschen und eure 300 Zx Motoren häufig komplett überholen für 5-6000€ oder alles nur panikmache und Humbug?


Serie: über 200tkm kein Stress! Alle 6tkm Ölwechsel mit 10W60.
Natürlich gab es hier auch Kanditaten, da bin ich auch einer, der schon mal die Lader oder Motoren wie im Abreisblock ins Auto gebaut haben aber das war eher die Zeit von Unwissenheit und Testfasen. Seit dem WIR (viele hier im Forum) sich gegenseitig mit Ergebnisse und Kenntnisse über Fehler geholfen haben, sind Motorschäden so gut wie Vergangenheit. Das war vor 20Jahren schon noch wöchentlich ein Thema. Aber heut zu tage würde ich sagen, ein Motorinstandsetzer wird an uns nicht reich :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Ich hinterfrage alles lieber zweimal und glaube nicht alles...
Ach ja bin vor kurzem auch den 3 ten im Bunde gefahren den Mitsubishi 3000 Gt mit 286 PS okay der wiegt mit 1745 kg vollgetankt und ohne Fahrer rund ca 100 Kg mehr als der 300 Zx aber der ging echt nicht gut nach vorne entweder hatte auch der kein Druck oder der ist lahm?


Na ja, auch ein 3000Gt kann schlecht laufen. Wir kennen ein paar die laufen echt gut :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Möchte den 394 PS bzw 400 PS 3000 Gt noch testen die gab's ab Werk ja schon so von 0,6 auf 0,9 Bar Laserdrucker denn da müsste was an Leistung zu merken sein auch bei 1745 kg. Zumal Allradantrieb und Werksangabe eigentlich auch 5,7 sec auf 100 die 400 PS Variante angeblich sogar in 4,4 sec


Es gibt für den 3000Gt ein Tuningsetup mit, ich glaube, 440PS mit Eintragung. Hat einer von der 3000GT Truppe zusammengestellt und ein Mustergutachten gemacht. Kostet 10.000€ (glaube ich).
Finde ich gut!
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Ich hoffe ihr könnt mir alle Fragen beantworten.



Einen Z zu fahren ist eine Hassliebe. Es gibt Z´s ohne Probleme. Was ich aber aus deinem Post gelesen habe, sind dir die 286 etwas zu lasch und dann wird es nicht ohne Probleme gehen.
Wichtig ist: wer billig kauft, investiert hinterher das Geld zweimal, was er gespart hat.
Bitte nicht billig mit günstig verwechseln! Was teuer verkauft wird, muss nicht gut sein und was günstig verkauft wird, muss nicht schlecht sein. Den Blick dafür zu haben, ist nicht einfach, da man nicht überall rein schauen kann.

Auf was würde ich schauen:
1. Rost – wenn einer rostet, dann kann sind Probleme auch an der Technik
2. Werkstatthandbuch kann auch schlecht sein. Welches Öl ist drin und welche Kerzen. PFR6 gut, 10W60 gut – alles andere schlecht!
3. Innenausstattung gepflegt – sagt viel über den Gebrauch aus
4. Wenn Tuning, was wurde gemacht. Nicht alles ist schlecht.
Zu deinem Automatikthema ein persönliche Aussage. Würde ich nicht kaufen oder wenn dann auf Schalter umbauen, was schon oft gemacht wurde. Gab bis jetzt nur Probleme mit den Z´s und da es einfach ein altmodisches Getriebe ist, macht das keinen Sinn. Meine Meinung.

GruZZ
steve



Hallo Steve vielen herzlichen Dank das du dir die Zeit genommen hast und alle Fragen beantwortet hast.


1.ch habe mich oben nicht deutlich ausgedrückt meinte es so der 300 Zx als Schalter braucht 5,9 sec auf 100 und der Automatik allerdings ganze 7,5 sec.

Deswegen kam ich drauf der Supra Mk4 benötigt als Schalter 5,1 sec und als Automatik nur 5,8 sec was nicht viel schlechter als der Schalter ist.

Der 300 Zx hat dort mehr Differenz.

2. Was läuft der 300 Zx offen 270 Km/h Serie oder wie viel genau? Bin nur neugierig deswegen frage ich.

3. Also bekommt man auch kugelgelagerte Turbolader gekauft wo bezieht ihr diese?

4. Also kann man das Forum als helfende Gemeinschaft verstehen wo man sich gegenseitig hilft? Und hier sind auch User unterwegs die Motoren überholen?

5. Sind hier auch Leute die in Schleswig-Holstein wohnen und vielleicht beim Kauf bzw. Besichtigung eines 300 Zx mitkommen würden und ihn vor Kauf durchchecken würden mit Kompressionstest usw?

6. Fährt hier jemand aus Lübeck und Umgebung einen 300 Zx als Schalter oder Automatik?

7. Meinte der Mitsubishi 3000 Gt den ich fuhr Probe lief nicht mit voller Leistung daher empfand ich ihn als langsam. Denke wenn er die 286 PS voll da hat das er so langsam nicht sein wird. Natürlich sollte er als 400 PS Variante ordentlich besser laufen.

8. Und ich meinte ich denke schon das der 300 Zx wenn er richtig läuft mit 283 PS schnell und flott ist. Ich denke das würde mir für den Anfang vollkommen reichen. Ich bin in erster Linie in die Form, Innenraum Sitzposition und Ledersitze verliebt. Leistung kann man ja immer erhöhen aber das hat Zeit.

Für mich ist der 300 Zx seit meiner Kindheit mit dem Supra MK4 ( den ich erst viel später kennengelernt habe) das schönste was die Japaner jemals hervorgebracht haben. Der Mitsubishi 3000 Gt kommt auf den dritten Platz von denen. Der NSX auf Platz 4.

Beste Grüße




Beitrag vom 03.11.2019 - 19:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 300ZXTwinturbo suchen 300ZXTwinturbo`s Profil ansehen 300ZXTwinturbo eine E-Mail senden 300ZXTwinturbo eine private Nachricht senden 300ZXTwinturbo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
steve ist offline steve  
RE: RE: RE: Automatik und Schalter Vmax Aufheben
3598 Beiträge - Z-Forengott
steve`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Hallo Steve vielen herzlichen Dank das du dir die Zeit genommen hast und alle Fragen beantwortet hast.


Gerne doch :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
1.ch habe mich oben nicht deutlich ausgedrückt meinte es so der 300 Zx als Schalter braucht 5,9 sec auf 100 und der Automatik allerdings ganze 7,5 sec.


Das Automatikgetriebe beim z ist nicht wirklich gut, deswegen hat es auch sicherlich nicht so gute Werte. An den Motoren legt es eher nicht, da umgebaute z´s , Automatik auf Schalter, so gut gehen wie originale Schalter. Die Lader sind nur geringfügig kleiner. Es ist eher nur das Abgasturbinengehäuse etwas anders. Wenn es nicht draufstehen würde, eine Zahl, würde man es nicht merken. Was da größer mitspielt ist, dass der Ladedruck, bzw die Druckdose etwas schwächer ist. Als drittes ist das Profil von einer der Nockenwellen anders, dass das Drehmoment gleich ist aber bei einer geringeren Drehzahl. Warum Nissan diesen Aufwand betrieben hat, kann ich dir nicht sagen. Was sollen schon bei 20PS unterschied besser laufen?
Da die Getriebe zeitweise so günstig waren, dass sich Reparaturen oder Verstärkung der Automatikgetriebe nicht rentierten, wurden viele auf Schalter umgebaut. Es ist schlussendlich auch ein Sportwagen und da macht Schalten einfach mehr Spaß. Natürlich sind alle neuen Autos Automatik oder DSG Fahrzeuge aber das ist beim Z 30 Jahre zu spät :-)
Wie geschrieben, einer ist dran, da ein 7Gang Halbautomat zu vollenden. Ist eine spannende Geschichte.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Deswegen kam ich drauf der Supra Mk4 benötigt als Schalter 5,1 sec und als Automatik nur 5,8 sec was nicht viel schlechter als der Schalter ist.


Bei der MK4 braucht nur die Leistung gleich sein vom Automatik zum Schalter und dazu kommt 50PS mehr, was bei dem selben Gewicht zum Z schon ein Vorteil ist. Da ist es eher tragender, dass er vom Start die Leistung durchdrehfrei auf die Straße bekommt.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Der 300 Zx hat dort mehr Differenz.
2. Was läuft der 300 Zx offen 270 Km/h Serie oder wie viel genau? Bin nur neugierig deswegen frage ich.


Normalerweise läuft ein guter originaler Z recht schnell und anhaltend in den Begrenzer, der bei etwa 256 liegt. Wenn diese Sperre raus ist, sollte er etwas über 260 laufen.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
3. Also bekommt man auch kugelgelagerte Turbolader gekauft wo bezieht ihr diese?


Der Lader GT25R oder 2560 kann man bei jeden Gerrett Händler beziehen von Hamburg bis München. Das ist ein Lader von der Stange. In der USA gibt es eben so Plug&Play Sets die aber verbesserungswürdig sind aber ein guter Anfang. Du kannst ja mal z.b. bei ebay einfach GT25R eingeben, dann siehst du die aktuellen Preise. Mit Beziehungen kann man dann noch etwa 20-50 günstiger einkaufen aber viel Luft ist da nicht. Da ist der Preiskampf hoch, wie bei allen was man im Netz kaufen kann.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
4. Also kann man das Forum als helfende Gemeinschaft verstehen wo man sich gegenseitig hilft? Und hier sind auch User unterwegs die Motoren überholen?


Ja, man bekommt hier Hilfe. Es gibt auch Adressen für eine Instandsetzung. Da haben wir ein paar Adressen denen man vertrauen kann.
Du siehst ja wie ich mich hier ins Zeug lege und alle helfen gerne. Man muss ja jeden Modell erhalten. Es werden ja immer weniger.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
5. Sind hier auch Leute die in Schleswig-Holstein wohnen und vielleicht beim Kauf bzw. Besichtigung eines 300 Zx mitkommen würden und ihn vor Kauf durchchecken würden mit Kompressionstest usw?
6. Fährt hier jemand aus Lübeck und Umgebung einen 300 Zx als Schalter oder Automatik?


Ich kenne einen aus der Gegend. Ich frag Ihn mal ob er es machen würde. Schick mir mal deine Nummer via PM und dann sende ich die weiter. Dann soll er sich mit dir mal kurzschließen.
Außer es meldet sich noch jemand direkt bei dir, der das hier liest.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
7. Meinte der Mitsubishi 3000 Gt den ich fuhr Probe lief nicht mit voller Leistung daher empfand ich ihn als langsam. Denke wenn er die 286 PS voll da hat das er so langsam nicht sein wird. Natürlich sollte er als 400 PS Variante ordentlich besser laufen.


Das ist natürlich Geschmackssache. Wer sich in einen Gt verguckt hat, will Ihn haben und so ist es eben bei einem Z auch so. Das sind Jugendträume die man jetzt einfach haben will.
Aber Bitte beachten !!!!!! Das ist eine FAIRLADY … eine LADY … so benimmt sie sich auch.
Eine Zicke!
Ich beschreib es mal so als ob es eine Frau wäre. Sie kocht nicht gut, ist launisch, kostet auch Geld und bringt dich manchmal um den Verstand aber der SEX ist der Hammer. Du merkst, es lohnt sich :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
8. Und ich meinte ich denke schon das der 300 Zx wenn er richtig läuft mit 283 PS schnell und flott ist. Ich denke das würde mir für den Anfang vollkommen reichen. Ich bin in erster Linie in die Form, Innenraum Sitzposition und Ledersitze verliebt. Leistung kann man ja immer erhöhen aber das hat Zeit.


Man kann, Anfangs, einfach mal ein bisschen Geld investieren und Leitungen, Wasserkühler usw erneuern. Das ist überschaubar und macht Sinn. Kommt halt drauf an was du kaufst. Oft ist sowas schon erledigt.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Für mich ist der 300 Zx seit meiner Kindheit mit dem Supra MK4 ( den ich erst viel später kennengelernt habe) das schönste was die Japaner jemals hervorgebracht haben. Der Mitsubishi 3000 Gt kommt auf den dritten Platz von denen.


Ja , den Virus haben viele hier.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Der NSX auf Platz 4.


Oh weh, da wird der Heinz wieder toben und Stuttgart erzittern :-) :-) :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Beste Grüße


GruZZ
steve




Jeder sollte einen D-Z-F-D haben
Beitrag vom 03.11.2019 - 21:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von steve suchen steve`s Profil ansehen steve eine E-Mail senden steve eine private Nachricht senden steve`s Homepage besuchen steve zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
karsten320sl ist offline karsten320sl  
RE: RE: RE: RE: Automatik und Schalter Vmax Aufheben
25 Beiträge - Member
karsten320sl`s alternatives Ego
Hallo Steve,
besser konnte man aus meiner Sicht diese Fragen nicht beantworten. Ich sage mal, das du alles gesagt hast und weitere Antworten wenig Sinn bereiten.
Besser konnte man weder das Auto noch die eventuell entstehenden Problemchen mit einer Lady beschreiben engel klatschen

@300ZXTwinturbo
Ich biete meine Lady gerade an. Schaue mal unter mobile.de
Steve und einige andere hier kennen den Wagen und auch meine Person.
Geschenkt wird Dir nichts, wie Steve schon sagte. Teuer muss nicht automatisch für gut stehen, billig aber auch nicht.
Aber auch hier möchte ich betonen, falls du dir eine Lady kaufen möchtest, kaufe mit Verstand und höre (lese) die Ratschläge aus dem Forum. Eventuell kennt der eine oder andere hier den angebotenen Wagen ( im Forum bzw. Mobile/Autoscout...usw) persönlich und kann Dir entsprechende Ratschläge erteilen..
Viel Spaß bei der Suche, ich habe über ein Jahr lang nach einem 94ger Model gesucht, hier im Forum gefunden, meine Lady mit Freude gekauft und mit einem Zahnriemenschaden nach 70km Fahrt im Traumwagen mein Abenteuer begonnen jubeln
Falls du mal telefonieren (auch ohne Kaufabsicht) möchtest..
0174 9263253




Es grüßt.."der Karsten"
Beitrag vom 04.11.2019 - 08:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von karsten320sl suchen karsten320sl`s Profil ansehen karsten320sl eine E-Mail senden karsten320sl eine private Nachricht senden karsten320sl zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
steve,  
300ZXTwinturbo ist offline 300ZXTwinturbo  
RE: RE: RE: RE: Automatik und Schalter Vmax Aufheben
4 Beiträge - Neuer User
Zitat
Original geschrieben von steve

Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Hallo Steve vielen herzlichen Dank das du dir die Zeit genommen hast und alle Fragen beantwortet hast.


Gerne doch :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
1.ch habe mich oben nicht deutlich ausgedrückt meinte es so der 300 Zx als Schalter braucht 5,9 sec auf 100 und der Automatik allerdings ganze 7,5 sec.


Das Automatikgetriebe beim z ist nicht wirklich gut, deswegen hat es auch sicherlich nicht so gute Werte. An den Motoren legt es eher nicht, da umgebaute z´s , Automatik auf Schalter, so gut gehen wie originale Schalter. Die Lader sind nur geringfügig kleiner. Es ist eher nur das Abgasturbinengehäuse etwas anders. Wenn es nicht draufstehen würde, eine Zahl, würde man es nicht merken. Was da größer mitspielt ist, dass der Ladedruck, bzw die Druckdose etwas schwächer ist. Als drittes ist das Profil von einer der Nockenwellen anders, dass das Drehmoment gleich ist aber bei einer geringeren Drehzahl. Warum Nissan diesen Aufwand betrieben hat, kann ich dir nicht sagen. Was sollen schon bei 20PS unterschied besser laufen?
Da die Getriebe zeitweise so günstig waren, dass sich Reparaturen oder Verstärkung der Automatikgetriebe nicht rentierten, wurden viele auf Schalter umgebaut. Es ist schlussendlich auch ein Sportwagen und da macht Schalten einfach mehr Spaß. Natürlich sind alle neuen Autos Automatik oder DSG Fahrzeuge aber das ist beim Z 30 Jahre zu spät :-)
Wie geschrieben, einer ist dran, da ein 7Gang Halbautomat zu vollenden. Ist eine spannende Geschichte.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Deswegen kam ich drauf der Supra Mk4 benötigt als Schalter 5,1 sec und als Automatik nur 5,8 sec was nicht viel schlechter als der Schalter ist.


Bei der MK4 braucht nur die Leistung gleich sein vom Automatik zum Schalter und dazu kommt 50PS mehr, was bei dem selben Gewicht zum Z schon ein Vorteil ist. Da ist es eher tragender, dass er vom Start die Leistung durchdrehfrei auf die Straße bekommt.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Der 300 Zx hat dort mehr Differenz.
2. Was läuft der 300 Zx offen 270 Km/h Serie oder wie viel genau? Bin nur neugierig deswegen frage ich.


Normalerweise läuft ein guter originaler Z recht schnell und anhaltend in den Begrenzer, der bei etwa 256 liegt. Wenn diese Sperre raus ist, sollte er etwas über 260 laufen.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
3. Also bekommt man auch kugelgelagerte Turbolader gekauft wo bezieht ihr diese?


Der Lader GT25R oder 2560 kann man bei jeden Gerrett Händler beziehen von Hamburg bis München. Das ist ein Lader von der Stange. In der USA gibt es eben so Plug&Play Sets die aber verbesserungswürdig sind aber ein guter Anfang. Du kannst ja mal z.b. bei ebay einfach GT25R eingeben, dann siehst du die aktuellen Preise. Mit Beziehungen kann man dann noch etwa 20-50 günstiger einkaufen aber viel Luft ist da nicht. Da ist der Preiskampf hoch, wie bei allen was man im Netz kaufen kann.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
4. Also kann man das Forum als helfende Gemeinschaft verstehen wo man sich gegenseitig hilft? Und hier sind auch User unterwegs die Motoren überholen?


Ja, man bekommt hier Hilfe. Es gibt auch Adressen für eine Instandsetzung. Da haben wir ein paar Adressen denen man vertrauen kann.
Du siehst ja wie ich mich hier ins Zeug lege und alle helfen gerne. Man muss ja jeden Modell erhalten. Es werden ja immer weniger.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
5. Sind hier auch Leute die in Schleswig-Holstein wohnen und vielleicht beim Kauf bzw. Besichtigung eines 300 Zx mitkommen würden und ihn vor Kauf durchchecken würden mit Kompressionstest usw?
6. Fährt hier jemand aus Lübeck und Umgebung einen 300 Zx als Schalter oder Automatik?


Ich kenne einen aus der Gegend. Ich frag Ihn mal ob er es machen würde. Schick mir mal deine Nummer via PM und dann sende ich die weiter. Dann soll er sich mit dir mal kurzschließen.
Außer es meldet sich noch jemand direkt bei dir, der das hier liest.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
7. Meinte der Mitsubishi 3000 Gt den ich fuhr Probe lief nicht mit voller Leistung daher empfand ich ihn als langsam. Denke wenn er die 286 PS voll da hat das er so langsam nicht sein wird. Natürlich sollte er als 400 PS Variante ordentlich besser laufen.


Das ist natürlich Geschmackssache. Wer sich in einen Gt verguckt hat, will Ihn haben und so ist es eben bei einem Z auch so. Das sind Jugendträume die man jetzt einfach haben will.
Aber Bitte beachten !!!!!! Das ist eine FAIRLADY … eine LADY … so benimmt sie sich auch.
Eine Zicke!
Ich beschreib es mal so als ob es eine Frau wäre. Sie kocht nicht gut, ist launisch, kostet auch Geld und bringt dich manchmal um den Verstand aber der SEX ist der Hammer. Du merkst, es lohnt sich :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
8. Und ich meinte ich denke schon das der 300 Zx wenn er richtig läuft mit 283 PS schnell und flott ist. Ich denke das würde mir für den Anfang vollkommen reichen. Ich bin in erster Linie in die Form, Innenraum Sitzposition und Ledersitze verliebt. Leistung kann man ja immer erhöhen aber das hat Zeit.


Man kann, Anfangs, einfach mal ein bisschen Geld investieren und Leitungen, Wasserkühler usw erneuern. Das ist überschaubar und macht Sinn. Kommt halt drauf an was du kaufst. Oft ist sowas schon erledigt.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Für mich ist der 300 Zx seit meiner Kindheit mit dem Supra MK4 ( den ich erst viel später kennengelernt habe) das schönste was die Japaner jemals hervorgebracht haben. Der Mitsubishi 3000 Gt kommt auf den dritten Platz von denen.


Ja , den Virus haben viele hier.
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Der NSX auf Platz 4.


Oh weh, da wird der Heinz wieder toben und Stuttgart erzittern :-) :-) :-)
Zitat
Original geschrieben von 300ZXTwinturbo
Beste Grüße


GruZZ
steve



Ja perfekt das hast du gut geschrieben und es hilft mir sehr viel weiter. Ich würde auf jeden Fall hier bei euch fragen, da ihr euch scheinbar sehr gut auskennt und die Erfahrung über Jahre habt. Das finde ich super auch das ihr euch gegenseitig helft.

Der Vergleich mit der Lady ist geil und verständlich.

Sag mal ich denke der Mitsubishi 3000 Gt ist meine ich noch seltener als der 300 Zx und daher sicherlich noch mehr Hassliebe oder?


Ich meine gelesen zu haben das beim 3000 GT Teile noch seltener zu haben sind und man diese mehr aus den USA beziehen muss stimmt das? Ich meine der hat ja auch enorm viel damals eingebaut bekommen an allen Extras.

Wobei ich im 300 Zx gesessen habe und er mir um ein vielfaches besser gefällt als der 3000 GT ( finde den dicken GT nur auch sehr interessant)

Im 300 Zx ist vorne richtig viel Platz sogar etwas mehr als im Supra, dann umsichtig und hell wenn der Sonnenschutz der Targas ab ist. Und diese Keilform ist echt einmalig. Man kann den Wagen echt mit einer Frau und den Kurven vergleichen.

Wollte den 3000 GT mal angucken und gerne eine Probefahrt machen als Winter GT Version mit 394 PS aber der Händler will keine Probefahrt erlauben, da jetzt Winter ist und man soll ihm glauben, 1 Hand Scheckheft und läuft super....angucken, kaufen und glücklich sein war die Aussage.

Naja bei ernster Kaufabsicht muss man sich doch über den Wagen ein Bild machen und gucken wie sich die 394 PS anfühlen um zu merken ob die 394 PS noch vorhanden sind oder nicht. Ob die Turbos auch drücken. Und ob es einem reicht und zusagt.

Wenn ich mir YouTube Videos angucke geht der 3000 GT mit 400 PS echt brachial gut.

Nachteil vom damaligen 3000 Gt den ich fuhr war laut Besitzer der immens hohe Verbrauch schon bei seiner 286 PS Variante, der Hohe Wendekreis von 12,5 Meter sowie die allgemeine schlechte Rundumsicht wenn man innen sitzt. Ach ja und bei normaler Sitzstellung kommt der Kopf oben ans Dach schon und sogar seitlich auch gegen. Bin nur 180 cm aber das viel auf. Sitzlehne ordentlich zurück und dann ging es.

Wie sind eure Erfahrungen des 3000 GT ist er ebenso eine Lady wie der 300 Zx oder schon eine Bitch?

Wie gesagt Supra MK4 und 300 Zx sind meine Favoriten optisch ohnehin.

Ja der NSX ist auch cool aber ich benötige mindestens 3 Sitze und Twinturbo finde iCh sehr geil.

Durch den Twinturbo schob der Supra untenrum gut und oben dann richtig beim Nissan kann ich es leider nicht sagen da der Trstwagen garniert lief. Aber das fahren war super man gleitete förmlich. Ein Traum.


Beitrag vom 05.11.2019 - 08:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 300ZXTwinturbo suchen 300ZXTwinturbo`s Profil ansehen 300ZXTwinturbo eine E-Mail senden 300ZXTwinturbo eine private Nachricht senden 300ZXTwinturbo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
Noch keinem...
300ZXTwinturbo ist offline 300ZXTwinturbo  
RE: RE: RE: RE: RE: Automatik und Schalter Vmax Aufheben
4 Beiträge - Neuer User
Zitat
Original geschrieben von karsten320sl

Hallo Steve,
besser konnte man aus meiner Sicht diese Fragen nicht beantworten. Ich sage mal, das du alles gesagt hast und weitere Antworten wenig Sinn bereiten.
Besser konnte man weder das Auto noch die eventuell entstehenden Problemchen mit einer Lady beschreiben engel klatschen

@300ZXTwinturbo
Ich biete meine Lady gerade an. Schaue mal unter mobile.de
Steve und einige andere hier kennen den Wagen und auch meine Person.
Geschenkt wird Dir nichts, wie Steve schon sagte. Teuer muss nicht automatisch für gut stehen, billig aber auch nicht.
Aber auch hier möchte ich betonen, falls du dir eine Lady kaufen möchtest, kaufe mit Verstand und höre (lese) die Ratschläge aus dem Forum. Eventuell kennt der eine oder andere hier den angebotenen Wagen ( im Forum bzw. Mobile/Autoscout...usw) persönlich und kann Dir entsprechende Ratschläge erteilen..
Viel Spaß bei der Suche, ich habe über ein Jahr lang nach einem 94ger Model gesucht, hier im Forum gefunden, meine Lady mit Freude gekauft und mit einem Zahnriemenschaden nach 70km Fahrt im Traumwagen mein Abenteuer begonnen jubeln
Falls du mal telefonieren (auch ohne Kaufabsicht) möchtest..
0174 9263253



Hi klar können wir die Tage mal quatschen. Ich gucke mal bei Mobile. Warum verkaufst du deinen denn?

Beste Grüße
Beitrag vom 05.11.2019 - 08:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 300ZXTwinturbo suchen 300ZXTwinturbo`s Profil ansehen 300ZXTwinturbo eine E-Mail senden 300ZXTwinturbo eine private Nachricht senden 300ZXTwinturbo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Folgenden Benutzern gefällt das:
Noch keinem...

Dieser Thread gefällt folgenden Benutzern:
Zalazar666, karsten320sl, steve,

Ähnliche Themen:
Technik Technik Passt der Motor von Schalter auf Automatik ??? - Letzte Antwort von Roman HH am 29.08.10 - 23:28 Passt der Motor von Schalter auf Automatik ??? - Roman HH - 29.08.10 - 23:28
Technik Technik Motor vom Z32 Automatik in Schalter umgebaut - Letzte Antwort von bigdaddy am 30.06.09 - 07:47 Motor vom Z32 Automatik in Schalter umgebaut - bigdaddy - 30.06.09 - 07:47
Marktplatz Marktplatz Hi Biete zwei z32 an.Schalter Deutsch TitanSchlüssel u Automatik - Letzte Antwort von baddevil6666 am 14.05.15 - 13:36 Hi Biete zwei z32 an.Schalter Deutsch TitanSchlüs.. - baddevil6666 - 14.05.15 - 13:36
Talk Talk Vmax? - Letzte Antwort von colonel am 04.06.07 - 22:40 Vmax? - colonel - 04.06.07 - 22:40
Technik Technik Z31 Vmax - Letzte Antwort von steve am 28.04.13 - 10:52 Z31 Vmax - steve - 28.04.13 - 10:52

Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 5 Gäste online. Neuester Benutzer: Meerzet
Mit 2467 Besuchern waren am 31.08.2018 - 01:01 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Falk Taute (47), jan300zx (24), nismo200sx (33), pegasign (44), tias (40)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.06666 Sekunden generiert
 wird überprüft von der Initiative-S


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012